Erfolg für Hotel Elisenhof

Dreifach ausgezeichnetes Veranstaltungshotel

Freude bei der Preisverleihung: Elisenhof Tagungskoordinatorin Kornelia Mangold und Kim Derenthal, Betriebsstudentin, (von rechts) mit einer der drei Urkunden. Foto: Top 250 Tagungshotels – Abdruck honorarfrei

Preisverleihung des Tagungsführers Top 250

 

Mönchengladbach – Dreifacher Erfolg für den Elisenhof: Das Vier-Sterne-Hotel aus Mönchengladbach schaffte es in den drei Kategorien Meeting, Konferenz und Seminar auf die vorderen Plätze unter den besten 20 Tagungshotels in Deutschland. Mit Platz 7 (Seminar), Platz 19 (Meeting) und Platz 15 (Konferenz) bestätigten Peter Jost und sein Team eindrucksvoll ihren guten Ruf als ausgezeichnetes Veranstaltungshotel.

 

Die Präsentation der Gewinner fand jetzt im Rahmen einer festlichen Preisverleihung im Gasometer Pforzheim statt. Für den Elisenhof nahmen Tagungskoordinatorin Kornelia Mangold und Kim Derenthal, Betriebsstudentin, die drei Auszeichnungen entgegen. Initiator des Wettbewerbs ist der Verlag, der den Hotelführer „Top 250. Die besten Tagungshotels in Deutschland“ herausgibt.

 

„Die drei Auszeichnungen sind ein großartiger Erfolg für unser Haus und natürlich auch eine positive Bestätigung unserer täglichen Arbeit“, freut sich Hotelchef Peter Jost. Allein in den Tagungsführer aufgenommen zu werden, ist schon eine Leistung: Denn nur die 250 Besten der Branche in Deutschland schaffen es überhaupt hinein. Der Elisenhof gehört bereits seit zehn Jahren zu diesem Kreis. Für die Aufnahme müssen sich die Häuser einem kritischen Testverfahren unterziehen. Nach der Veröffentlichung im diesjährigen Tagungsführer im Frühjahr gaben rund 4.000 Tagungsplaner, Führungskräfte, Trainer und Personalentwickler ihre Stimmen ab, um unter allen im Buch aufgeführten Tagungshäusern ihren Favoriten zu wählen.

Pin It on Pinterest