Sirenentest am Samstag, 4. Februar, 12 Uhr

Pressemitteilung von Montag, 30. Januar 2017 Stadt Mönchengladbach

Sirenentest am Samstag, 4. Februar, 12 Uhr

Die Feuerwehr führt jeden ersten Samstag im Monat einen Probealarm durch.

Nach dem ersten Probealarm Anfang Dezember vergangenen Jahres führt die Feuerwehr wie angekündigt jeden ersten Samstag im Monat einen Sirenentest durch. So werden am kommenden Samstag, 4. Februar, ab 12 Uhr die bislang installierten zwölf neuen Sirenen wiederholt getestet.

Der Sirenentest beginnt planmäßig um 12 Uhr mit dem Signal “Entwarnung” und einem einminütigen Dauerton. Um 12.06 Uhr folgt das Signal “Warnung”, ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton, wodurch die Mönchengladbacher im Ernstfall aufgefordert werden, schnellstmöglich Gebäude oder Wohnungen aufzusuchen und das Radio einzuschalten. Der Probealarm wird um 12.12 Uhr mit einer erneuten “Entwarnung” beendet.

Die NINA WarnApp der Feuerwehr weist bereits um 11.45 Uhr auf den Probealarm und noch einmal um 12.15 Uhr auf das Ende des Sirenentests hin. Mit der WarnApp des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe können sich Nutzer von Apple- und Android-Smartphones durch die Push-Funktion informieren lassen. Die App kann in beiden Appstores (Google Playstore und Apple Store) gratis heruntergeladen werden.

 

Über den Probealarm informiert die Stadt auch im Internet unter www.notfallMG.de.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen